Android Q neue Funktionen und alles was Sie wissen müssen

0
65

Wir sind auf einige neue Android Q Funktionen in den Beta Versionen gestoßen und möchten Ihnen diese gerne vorstellen.

Die Andriod Q Beta 4 Version steht bereits zur Verfügung

Voraussichtlicht wird das Android Q Update nicht vor August diesen Jahres veröffentlicht. Derzeit können Sie Android Q Beta 4 herunterladen und diese Testversion nutzen, in der ein paar kleinere Verbesserungen von Beta 3 zu finden sind. Hauptsächlich für den dunklen Modus und Fehlerbehebungen vornehmen.

Google Android Q können Sie bereits für folgende Top-Smartphones herunterladen: Google Pixel 3, Google Pixel 3 XL, Google Pixel 3a, Google Pixel 3a XL, Samsung Galaxy S10, Huawei Mate 20 Pro, LG G8S ThinQ, OnePlus 6T, Sony Xperia XZ3 und Xiaomi Mi 9.

YouTube Screenshot

Was ist neu im Android Q?

Auf der Google IO 2019 gibt es viele Informationen zur neuen Android Q und die Keynoten bestätigen einige Gerüchte, die wir bereits vor dem Erscheinungsdatum des neuen Betriebssystems gehört haben. Dank der Beta-Version von Googles mobilem Betriebssystem erhalten wir auch eine bessere Vorstellung von den neuen Funktionen.

Eine Funktion, die Android Q nicht haben wird, ist Android Beam, die NFC Peer to Peer Sharing Methode, wenn zwei Geräte in der Nähe sind. Das direkte Aneinanderreihen von Telefonen hat in der Beta. Und der endgültigen Software keine Auswirkung, wie in der Google IO bestätigt wurde. Ob das Google Android Beam durch eine andere Freigabemethode ersetzt wird, ist noch abzuwarten.#

Android bereitet sich auf die neuen faltbaren Smartphones wie das bekannte Samsung Galaxy Fold und Huawei Mate X vor, die über die neuen faltbaren und innovativen Bildschirme Verfügen. Laut Googles VP of Engineering, enthält Android-Q-Beta 2 in Android Studio 3,5 ein „Foldables-Emulator“.

Eine neue Einführung soll auch die Android Q Blasen Multitasking sein. Sie haben die Benutzeroberfläche von bubbles schon einmal gesehen, wenn Sie die Facebook Messenger-Chatknöpfe verwendet haben. Somit können Sie auf einfache Weise die aktiven Unterhaltungen als kleine Bilder mit schwebenden Profilen auf dem Display anzeigen lassen.

Das ist alles, was wir für den Moment gesehen haben, aber neue Details werden sicherlich bald erscheinen.

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.