Das Galaxy S10 schneller als die Konkurrenz!

0
154

Die Konkurrenz schläft nicht! Deswegen hat sich der südkoreanische Samsung-Hersteller umentschieden und die offizielle Vorstellung, der Galaxy S10 Serien einfach auf den 20. Februar, in einem Unpacked-Event vorverlegt.

Das Galaxy S10 gleich im Dreierpack…

Es ist kein Geheimnis mehr, dass die Galaxy S10 in drei verschiedenen Varianten auf den Markt kommen soll. Da bekommt man doch gleich Lust auf einen Handy-Vergleich. Hier die Zusammenfassung;

Die Galaxy S10 gibt es in drei unterschiedlichen Größen. Die kleinste Variante, das Galaxy S10 Lite hat einen 5,8 Zoll Display. Demnach folgt das Galaxy S10 mit einer Diagonalen von 6,1 Zoll. Und das größte Modell Galaxy S10+, soll eine Diagonale von 6,4 Zoll haben.

Alle Modelle können mit einem Fingerabdrucksensoren entsperrt werden. Nur bei dem Galaxy S10 Lite soll der Fingerabdrucksensor auf der rechten Gehäuseseite platziert sein. Bei den anderen Modellen findet man diese wie üblich auf der Rückseite.

Konkurrenz
YouTube Screenshot

Samsung ist sich selbst Konkurrenz und bringt Höchstleistung beim Speicher!

Da überbietet sich Samsung doch gleich selbst. Bislang hatte die größte Speicherausstattung das Galaxy Note 9, mit 5 GB RAM und 512 GB mit sich gebracht. Nun bietet eine Galaxy S10+ Variante ganze 12 GB RAM und 1 TB internen Speicher.

Release und Preise

Wenn es keine weiteren Überraschungen gibt, sollen die Neuheiten Anfang März auf den Markt kommen. Da man zwischen mehreren Modellen wählen kann, soll es unterschiedliche Preisschilder geben.

Das Galaxy S10 Lite soll einen ca. Preis von 750,- € haben. Da folgt die Galaxy S10 mit einer Auswahl an 128 GB für ca. 890,- € und die Auswahl an 512 GB für ca. 1.120,- €.

Nun zur Topversion Galaxy S10+. Hier kann man ebenfalls zwischen 128 GB für ca. 1.000,- € oder 512 GB für ca. 1.250,- € wählen. Die Variante mit einem 1 Terabyte internem Speicher soll einen ca. Preis von 1.555,- € haben.

Bei so hohen Preisen sollten Sie unbedingt die Handytarife vergleichen und sich ggf. für ein Samsung mit Vertrag entscheiden. Denn ein Handy ohne Vertrag hat nun mal leider seinen Preis.

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.