Das günstige P30 Lite offiziell vorgestellt

0
1

Der chinesische Smartphone-Hersteller Huawei hat sein P30 Lite offiziell vorgestellt. Das Android-Smartphone wird am 8. Mai auf den deutschen Smartphone-Markt kommen. Mit dem neuen Mittelklasse-Smartphone hat Huawei seine P30-Serie komplettiert. Das neue Gerät verfügt über eine starke Ähnlichkeit mit seinen technisch fortgeschrittenen Geschwistern.

Ähnlich sind beispielsweise die Größe und die Displayauflösung. Das P30 Lite bietet ein 6,15 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 2312 x 1080 Pixel. Die Nutzer müssen aber hinnehmen, dass das Gerät bei dem Display keine OLED-Technologie benutzen kann. Stattdessen verfügt das günstige Handy über einen LCD-Bildschirm mit tropfenförmiger Notch. Die Tränenkerbe sieh größer als die vom P30 Pro aus.

Auf der Rückseite des P30 Lite befindet sich eine Kamera mit drei Linsen, bestehend aus einem 24-Megapixel-Weitwinkelobjektiv, einem 8-Megapixel-Ultra-Weitwinkelobjektiv und einem 2-Megapixel-Objektiv zur Tiefenerkennung.

P30 Lite in drei Farben: Schwarz, Weiß, Blau

p30 lite
YouTube Screenshot

Ein Periskop-Zoom, das wir vom P30 Pro kennen.  Die Software fügt den Nachtmodus und die elektronische Bildstabilisierung für Video und künstliche Intelligenz für die Szenenerkennung hinzu. Die Frontkamera verfügt über 32 Megapixel, einen Porträtmodus und einen festen Fokus.

Auf der Rückseite befindet sich auch ein Fingerabdrucksensor. Das Design auf der Rückseite ist dem P30 ähnlich aber die Leica-Branding für die Kamera fehlt. Es stehen den Nutzern drei Farben zur Verfügung: Schwarz, Weiß oder Blau.

Huawei hat sich für den P30 Lite den Kirin 710-Prozessor mit 6 GB RAM und 128 GB internem Speicherplatz ausgesucht und Android 9.0 mit einer eigenen EMUI 9.0 Oberfläche darüber installiert. Beim P30 und P30 Pro hatte Huawei etwas verbesserte Version 9.1 installiert. Bei dem Gerät kommt ein Dual-SIM-Slot und ein Akku mit einer Leistung von 3340 mAh und Schnellladung zum Einsatz. Das Gerät hat aber kein NFC für mobile Zahlungen.

Deshalb ist es kein Wunder, dass das neue Handy deutlich günstiger als andere Geräte der P30-Serie sein wird. Das P30 Lite wird zum Marktstart 369 Euro kosten. Trotzdem lohnt es sich beste Handytarife für ein P30 Lite mit Vertrag zu ziehen.

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.