Das Samsung Galaxy S11 könnte einen Dual-Screen bekommen

0
23

Jetzt ist ein neues Dual-Screen Patent von Samsung aufgetaucht und es wird stark spekuliert, dass das neue Samsung Galaxy S11 einen doppelten Bildschirm bekommt.

Das Patent zeigt ein Top-Smartphone mit schmalen, quadratischen Kanten, einer schmalen Einfassung oben am vorderen Display, einer Doppelkamera hinten in der oberen linken Ecke und der Lautstärkewippe und dem Ein- / Ausschalter am rechten Rand. Das Interessante an dem Patent ist jedoch der zweite Bildschirm auf der Rückseite, der etwas zwei Drittel der Rückseite einnimmt.

Wenn Sie das Gerät umdrehen, können Sie die radikalen Veränderungen feststellen. Auf der Rückseite des Mobilteiles ist eine zweite Anzeige abgebildet, die ca. 60 % des Platzes in Anspruch nimmt. Wahrscheinlich werden die übrig bleibenden 40 % des Platzes dazu verwendet werden, die Wärmeabgabe im Gerät zu steuern oder einfach freibleiben um das Gerät einfach gut in Griff halten zu können ohne ein Display zu verschmieren. Dieses würde auch verhindern, dass der Bildschirm vom täglichen- und normalen Gebrauch beschädigt wird.

Werfen wir einen Blick auf die gerenderten Patentanmeldungen für einen Dual-Screen

YouTube Screenshot

Mit so einem Mobilteil können auf dem zweiten Bildschirm die Nutzer z. B. eine Videounterhaltung mit der Rückfahrkamera machen und gleichzeitig sehr bequem ein anderes Programm auf dem Gerät ausführen oder gleichzeitig Notizen aufschreiben. Oder ein Spiel spielen und gleichzeitig sich Videos ansehen oder Musik anhören.

Auch wäre Samsung auch nicht das erste Unternehmen, das ein Display auf der Rückseite oder einen zweiten Bildschirm an einem Top-Smartphone mitanbringen würde. Denn bekannt ist auch das der Hersteller Vivo mit dem Nex an einem Dual-Screen Smartphone arbeitet und LG hatte bereits einen Prototypen vorgestellt.

Die Experten vermuten, dass sich die Kosten für ein Samsung Galaxy S11 auf rund 1.000 € für ein Handy ohne Vertrag belaufen. Die hohe Rate ist hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass der Galaxy S11 einen großen Speicher enthalten soll. Daher hoffen wir, dass Samsung auch eine günstigere Variante des kommenden Galaxy S11 im Angebot parat haben wird.

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.