Das teure Tablet ist auch das Beste!

0
514

Ipad Pro von Apple ist das teuerste und das beste Tablet unserer Zeit.  Das Produkt mit 10 Zoll und 256 GB liegt mit 1,9 weit vorne.

Wer ein teures Tablet kauft, kann auch sicher sein, dass er das beste Tablet hat. Das zeigt uns ein aktueller Test der Stiftung Warentest. Anders als bei den Fernsehern muss man sich beim Kauf eines guten Tablets auf die ganz teuren Produkte konzentrieren. Testsieger ist iPad Pro von Apple. Dieses 10 Zoll Tablet hat die Gesamtnote GUT (1,9) und somit liegt das Gerät weit vorne.

iPad Pro begeistert vor allem mit seinen Funktionen und seinem Display. Ist Ihnen das Smartphone zu klein und ein Notebook zu groß und möchten deshalb ein gutes Tablet mit 256 GB besitzen, das Sie nie im Stich läßt, so müssen Sie für iPad Pro 1.059 Euro zahlen.

Speicherplatz ist ein wichtiger Kostenfaktor

Interessant ist aber, dass zwischen dem Testsieger und den Tablets auf Platz 2 und 3 einen ziemlich deutlichen Preisunterschied zu erkennen ist. Das Tab 4 10 Plus von Lenovo auf Platz 2 hat beispielsweise die Gesamtnote GUT mit 2,1 Punkten und kostet ungefähr 375 Euro. Das gilt auch für das Tablet MediaPad M3 Lite LTE von Huawei. Dieses Gerät auf Platz 3 hat die Testnote GUT (2,3) und kostet ungefähr 275 Euro.

Tablet-Liebhaber sollten aber Bescheid wissen, dass es sich beim Tab 4 10 Plus von Lenovo um ein Gerät mit 64 GB handelt. Das MediaPad M3 LTE Lite von Huawei verfügt sogar mit 32 GB nur über die Hälfte. Wer bei den 10 Zoll Tablets auf den Preis einen großen Wert legt, dem empfiehlt Stiftung Warentest das Tab 4 10 von Lenovo. Dieser Tablet mit 16 GB kostet ungefähr 230 Euro.

Bei den 7 Zöllern sind Lenovo und Huawei empfehlenswert

Stiftung Warentest hat auch 7 Zoll Tablets unter die Lupe genommen. Nach dem Test der Stiftung lohnt es sich, auch bei diesen Geräten eine Entscheidung für Lenovo oder Huawei zu treffen. Das Tab 4 8 Plus von Lenovo ist hier der Testsieger mit der Gesamtnote GUT (2,2). Das Tab 4 8 von Lenovo auf Platz 2 hat die Gesamtnote GUT (2,4) und somit ist Lenovo mit beiden Produkten ein guter Renner. Diesen Produkten folgt MediaPad T3 8 LTE mit 8 Zoll und liegt mit 2,5 auf Platz 3.

Billige Fernseher besser als die teuren

Stiftung Warentest hat auch von fünf großen Fernseher-Anbietern zwei aktuelle Geräte verglichen. Mit dem Test stellte es sich heraus, dass keine teuren Fernseher besser als ihre billigeren Verwandten sind.

Hinterlasse eine Antwort

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.