Gmail mit neuen Funktionen sicherer und intelligenter

0
12

Google überrascht Gmail-Nutzer mit einem großen Update. Neben einer neuen Bedienoberfläche bietet der Suchmaschinen-Riese zahlreiche Funktionen mit selbstzerstörenden Mails, die weder weitergeleitet noch kopiert werden können.

Google hat Gmail mit neuem Design und zahlreichen Funktionen modernisiert. Der E-Mail-Dienst soll durch dieses Update sicherer, schneller, effizienter aber auch schicker und intelligenter sein. Die Überarbeitung erfolgt ab heute für erste Nutzer. Nach und nach werden alle Nutzer von allen Änderungen profitieren.

Der Suchmaschinen-Riese fördert mit seinen Neuerungen vor allem die Sicherheit der Nutzer. Google kontrolliert mit diesem Update die verdächtigen Nachrichten stärker und gibt auch seinen Nutzern die Möglichkeit mehr Kontrolle über versendete Nachrichten zu haben.

Durch die neuen Funktionen wird Google verdächtig erscheinende Nachrichten wie Phishing oder Malware erkennen und die Nutzer mit auffälligeren Sicherheitshinweisen warnen. Die bisherigen Hinweise waren zu klein, dass sie von den Nutzern nicht als Warnung wahrgenommen werden konnten.

GROSSE KONTROLLE ÜBER VERSENDETE NACHRICHTEN

gmail updateEine ganz wichtige Sicherheitsfunktion erfüllt Gmail mit dem vertraulichen Modus. Durch diesen Modus werden Gmail-Nutzer in der Lage sein, E-Mails mit einem Verfallsdatum zu verschicken. Solche Nachrichten werden ab dem Verfallsdatum nicht mehr aufrufbar sein. Nutzer werden zudem verschickte E-Mails zurückholen können.

Durch den vertraulichen Modus erhalten die Gmail-Nutzer keinen direkten Inhalt, sondern einen Link zum Inhalt. Solche Nachrichten kann der Empfänger weder weiterleiten, noch kopieren oder ausdrucken. Auch eine Authentifizierung per SMS ist ein Teil dieses Modus, die das Öffnen der Nachricht ermöglichen soll. Auf diese Überarbeitung freuen sich vor allem Unternehmen.

Sehr interessant sind die sogenannten KI-Funktionen. Durch diese Funktionen der Künstlichen Intelligenz bietet Gmail seinen Nutzern Automatische Erinnerungen. So macht der E-Mail-Dienst den Nutzer auf die unbeachteten aber nach der Sofware wichtig erscheinenden Nachrichten im Posteingang aufmerksam.

Wer viele Nachrichten im Posteingang hat, dem hilft die Snooze-Funktion. Mit dieser neuen Funktion kann man eine bestimmte Nachricht für eine bestimmte Zeit aus dem Blick entfernen und die Beantwortung verschieben.

Hinterlasse eine Antwort