Handy-Ortung ganz einfach

0
80

Handy-Ortung ganz einfach

Wer kennt das nicht? Man verliert sein Handy und kann es nicht wiederfinden.  Es ist zum Verrückt werden. Doch keine Sorge, es ist eigentlich ganz einfach. Es gibt verschiedene Möglichkeiten Handys zu ortenö

Wir zeigen euch wie man sein Handy kostenlos wiederfinden kann.

Ortung über Mobilfunknetz

Ganz gleichgültig wer der Netzbetreiber ist, kann jeder Netzbetreiber über das GSM-Netz euer Handy orten. Wichtig ist dabei, dass das Handy auch eingeschaltet und eine SIM-Karte eingelegt ist. Doch hierbei ist die Handyortung nicht immer ganz genau. Gerade in Gegenden, wo es nicht viele Sendemasten gibt, kann der Standort sogar um Hunderte von Metern abweichen. In  Großstädten ist die Dichte an Sendemasten dagegen viel höher, so dass die Ortung viel genauer funktioniert.

Ortung durch Apps

Auch mit Apps kannst du dein Smartphone orten lassen. Lookout, Facebook, WhatsApp und Google Maps sind nur einige Beispiele. Diese Dienste funktionieren auch im Ausland.

Grundsätzliches

Damit dein Handy geortet werden kann muss es mindestens eingeschaltet sein, denn ein ausgeschaltetes Smartphone zu orten ist in den meisten Fällen nicht möglich, da dieses nicht am Sendemasten des Mobilfunkproviders angemeldet ist und auch der GPS-Sender kein Signal liefert.

Handy orten nur mit Zustimmung

Zwar ist das Orten des eigenen Handys kein Problem, doch wenn das Handy einem anderen gehört, brauchst du dessen Zustimmung dafür. Denn das Orten des Handys einer dritten Person ohne ihr Wissen ist illegal. Du kannst dich dabei strafbar machen und musst dann mit empfindlichen Strafen rechnen.

Handy-Ortung unterbinden

Wenn du nicht willst, dass dein Standort einfach ermittelt wird, dann hast du Möglichkeiten das zu unterbinden.

Facebook

Wer etwa unterwegs über Facebook einen Post absetzt, kann darüber geortet werden. Wenn du nicht vorsichtig bist, kann beim Posten unterwegs dein Standort mitgesendet werden.

GPS ausschalten

Mit dem GPS kann dein Handy ebenfalls geortet werden. Das solltest du ebenfalls ausschalten, wenn du nicht geortet werden möchtest.

Internet- und Netzverbindung kappen

Wenn WLAN, Netzverbindung, Bluetooth deaktiviert ist, kann dein Handy dennoch geortet werden. Denn auch dein Mobilfunknetz kann zeigen, wo sich dein Smartphone befindet. Das kannst du verhindern, wenn du die SIM-Karte entfernst oder den Flugmodus aktivierst.

Hinterlasse eine Antwort