iPhone SE 2 schon im Mai?

0
67

Apple soll in wenigen Tagen ein neues iPhone vorstellen. Nach den kursierenden Gerüchten handelt es sich dabei um das iPhone SE 2. Wie das japanische Apple-Fanmagazin Macotakara berichtet, plant Apple das neue Gerät schon vor der Entwicklerkonferenz WWDC Anfang Juni auf den Markt bringen.
Der Nachfolger des iPhone SE soll Spekulationen zufolge über das Betriebssystem iOS 11 verfügen. Aufgrund des alten Gehäuse des iPhone 5S bietet das neue Gerät ein altes Design. Auch der Prozessor bietet nichts Neues. Nach Gerüchten zufolge dient dabei der Apple A10 aus dem iPhone 7 als Prozessor. Der Vorgänger iPhone SE hatte den Vorgänger A9 verbaut. Die Hardware soll aber angeblich aktuell sein.
Laut dem japanischen Apple-Fanmagazin hat das neue Gerät keinen Kopfhöreranschluss. Das bedeutet die Nutzung eines entsprechenden Lightning-Adapters. Ein drahtloses Laden ist mit einer Qi-Ladestation möglich. Damit könnte das neue Gerät über eine Rückseite aus Glas verfügen. Damit unterscheidet sich das Gerät von seinem Vorgänger iPhone SE.
Das Display des Nachfolgers soll aber mit 4 Zoll ziemlich ähnlich sein. Apple-Fans erwarten mit dem neuen Gerät ein kompaktes und günstiges iPhone mit Home Button. iPhone SE 2 bietet keine Face-ID an.
DIE UNTERSCHIEDE WERDEN DIE NACHFRAGE BESTIMMEN

iphone se
Ob es sich überhaupt lohnt, gegenüber vielen Ähnlichkeiten mit dem Vorgänger, die neue Version zu kaufen, ist eine Frage der Auswahl. Wer die Unterschiede für wichtig hält, soll für die neue Version, so die Spekulation, 600 Euro zahlen. Der Vorgänger kostet mit 64-GByte-Version nicht mehr als 250 Euro und wenn die Gerüchte zutreffen, wird es für diejenigen, die die Unterschiede nicht interessant finden, nicht unbedingt notwendig sein, ein iPhone SE 2 zu kaufen.
iPhone SE 2 ist nicht nur das einzige Handy, das Apple in diesem Jahr präsentieren wird. Weitere drei Geräte sollen erst im Herbst kommen. Dabei handelt es sich um drei Nachfolger des iPhone X, die im September vorgestellt werden sollen. Falls die Gerüchte wahr sind, werden wir zum Jahresende den iPhone X-Nachfolger und ein neues iPhone X kaufen können.
Das dritte Gerät soll ein iPhone X SE heißen und über ein Display mit 6,1 Zoll-LCD und mit einer Single-SIM-Variante verfügen. Den Preis für dieses Gerät schätzt man heute auf 600 Euro. Das bedeutet, dass dieses Gerät viel günstiger als die 4,7.Zoll iPhone bis jetzt sein wird.

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.