Klage: iPhone soll in der Größe gelogen haben!

0
52

Am Freitag wurde eine Klage, in den USA gegen Apple eingereicht. Dem iPhone-Erfinder wird vorgeworfen, bei der Displaygröße und bei der Pixelanzahl in den iPhone X Serie gelogen zu haben.

Schon früher gab es Kritik an dem Display, nun ist es vor Gericht

Kurz nach der offiziellen Vorstellung der iPhone XS-Reihe und des iPhone XR wurde in den sozialen Netzwerken Kritik geäußert. Damals hatte man Apple vorgeworfen, die Notch mit Geschicklichkeit platziert zu haben, um die Bildschirmhintergründen kaschieren zu wollen.

Nun wurde eine Klage eingereicht

Gleich zwei Kläger gehen beim US District Court of Northern California vor Gericht. In der Klage wird Apple vorgeworfen, dass das Unternehmen bei der Bildschirmangabe von gleich mehreren Modellen, absichtlich größere Maßen angegeben hat. Dieses betrifft die aktuellen Top-Smartphones iPhone X, iPhone XS und dem iPhone XS Max.

In der Klageschrift, mit Berechnungen und Zeichnungen wird dem iPhone X unterstellt, dass eine tatsächliche, rechteckige Fläche des Bildschirms einen 5,6875 Zoll hat. Apple hingegen hat mit einem 5,8 Zoll Display geworben. In Zusammenhang damit wäre die nutzbare Fläche 2.195 x 1.125 Pixel und damit rund 10 % kleiner als angegeben.

Klage
YouTube Screenshot

Laut der Klage habe Apple bei der Displaygröße bewusst die Notch und die Ecken mitberechnet, aber durch die abgerundeten Ecken und der Notch seien diese Angaben jedoch irreführend. Somit seien die neuen Handys auch nicht „all sreen“, wie sie vermarktet werden.

Nicht die erste Klage gegen Apple

Laut Cnet wurden in der letzten Zeit recht viele Klagen gegen Apple eingereicht. Im Allgemeinen haben es Handy Hersteller wie Apple nicht wirklich einfach und müssen sich immer wieder mit Klagen von Nutzern konfrontieren. Derzeit gab es noch keine Reaktion bzgl. der aktuellen Klage von seitens Apple.

Wenn man schon mittlerweile für eine iPhone-Neuheit, einen 4 stelligen Betrag, für ein Handy ohne Vertrag zahlen muss, sollte man auch das Recht haben penibel zu sein und sein Recht aufsuchen.

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.