Neue Bilder der Samsung Galaxy S10-Serie!

0
37

Samsung ist derzeit mit der Organisation des nächsten Unpacked-Events, das am 20. Februar stattfinden soll beschäftigt. Neben dem ersten voll funktionsfähigen faltbaren Smartphone möchte Samsung seine neue Galaxy S10-Serie vorstellen. Auf einem neuen durchgesickerten Bild sind alle drei Versionen nebeneinander abgebildet.

Was wir bisher über die neue Samsung Galaxy S10-Serie wissen

Seit letztem Sommer gibt es immer wieder Gerüchte, dass es die neue Galaxy S10-Serie in drei oder vier Varianten geben soll. Das bisher kleinste und günstigste Modell, bislang bekannte unter den Namen Samsung Galaxy S10 Lite, wurde nun offiziell als Samsung Galaxy S10E benannt.

Diesem folgt die normal Version, das Samsung Galaxy S10 und die teuerste Version das Samsung Galaxy S10 Plus, die ein größeres Display mit sich bringt und mehr Speicherkapazität zur Verfügung stellt. Zum angeblichen vierten Modell mit einem Keramikgehäuse hat sich der Technologie Riese bislang noch nicht geäußert.

Offizielle Angaben über die Spezifikationen gibt es derzeit leider noch nicht. Doch die Experten vermuten, dass die Bildschirme dieser Geräte zwischen 5,8 und 6,4 Zoll liegen und der Fingerabdruckscanner auf dem Display beim Galaxy S10 und Galaxy S10 Plus eingebaut seien. Weiterhin erwarten die Experten, dass die Galaxy S10-Serie mit dem neusten Snapdragon 855 Chipsatz verbaut ist.

Samsung
YouTube Screenshot

Was wir auf den neuen durchgesickerten Bildern erkennen können!

Die Bilder wurden auf der bekannten Sozialmedia Plattform Twitter entdeckt und stammen von dem bekannten Leaker Evan Blass. Leider kann man aus den Bildern nicht all so viele Informationen entnehmen. Auf der Vorderseite der Smartphones ist oben recht im Display die Lochkerbe zu sehen.

Die Frontkamera vom Galaxy S10 Plus ist mit zwei Linsen abgebildet und auf der Rückseite verfügt es über eine Triple-Kamera. Diese Triple-Kamera ist im normalen S10 Modell ebenfalls wiederzufinden, allerdings ohne eine duale Kamera auf der Vorderseite. Das kleinste Galaxy S10E Modell wurde auf der Rückseite mit einer Dual-Kamera ausgestattet.

Zuvor deutete Samsung-Mobile-Chef DJ Koh an, dass die kommende Galaxy S10-Serie sehr bedeutende Designänderungen und erstaunliche neue Farben aufweisen würden. Für die genauen Informationen müssen wir uns wohl noch knapp einen Monat gedulden.

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.