Neues Video zum Galaxy 9 und 9 Plus enttäuscht Samsung-Nutzer

0
187

Eine indische Seite veröffentlich ein Video mit Spekulationen über die neuen Samsung-Smartphones. Die Render-Bilder sind eine Enttäuschung für die Samsung-Liebhaber, die beim Galaxy-Duo S9 und S9 Plus Verbesserungen hofften.

Die indische Website 91mobiles hat ein Video mit Renderbildern zum Samsung Galaxy S9 und S9 Plus veröffentlicht. Samsung wird beide Smartphones Ende Februar vorstellen und bisher fehlen offizielle Aussagen über das Design und Funktionen der beiden neusten Geräte. Laut den Behauptungen im Video gibt es optisch keine nennenswerten Unterschiede zwischen dem neuesten Flaggschiff und der aktuellen Galaxy-Geräte.

Die Quelle @OnLeaks gilt als zuverlässig

Das war eigentlich nicht erwartet. Bis zur Veöffentlichung der Render-Bilder und Grafiken wurde mit reduzierten Rändern ober- und unterhalb des Displays gerechnet. Die letzte Spekulation berichtet hingegen über eine Vorderseite ohne nennenswerten Veränderungen. Die indische Seite nennt als Quelle @OnLeaks, der als ein treffsicherer Leaker gilt.

Was wird dann das südkoreanische S9-Duo mehr bieten als ihre Vorgänger? Nach der Prophezeihung im Video wird Galaxy S9 ein Fingerabdrucksensor unter der Kamera-Linse haben. Beim Galaxy 8 handelte es sich um einen Fingerabdrucksensor neben der Kamera-Linse, die viele Nutzer bis jetzt als ein Problem betrachteten.

S9 Plus bietet mehr Größe, Stärke und Funktionalität

Ein anderer Untershied erkennt man an der Display-Größe. Das Display von dem neuen Galaxy S9 soll über ein größeres Display mit 5,65 Zoll verfügen. Den Größenunterschied erkennt man auch zwischen dem Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus. Handelt es sich um echte Grafiken, so soll das Plus-Modell größer als das andere sein. Auch ein stärkerer Akku und eine Doppel-Kamera gehören zu den nennenswerten Eigenschaften von diesem Handy.

Nun stellt sich die Frage, warum es sich überhaupt lohnen wird, gegenüber dieser Ähnlichkeiten Galaxy S9 oder Galaxy S9 Plus zu kaufen. Diese Frage führt zu neuen Spekulationen und wir werden wahrscheinlich bis zum Ende Februar, ob Samsung für die inneren Werte der neuen Smartphones etwas investiert hat und was diese sein könnten.

Schon gibt es sie Spekulation darüber, dass das S9 über eine Austattung mit Android 8.0 Oreao und Exynos-9810-Prozessor verfügen wird. Was für Verbesserungen das bringen wird, wissen wir erst im Frühjahr.

Foto: (@OnLeaks/MySmartPrice)

 

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.