Oppo und sein erstes faltbares Smartphone

0
29

Faltbares Smartphone ist das Top Thema auf der MWC 2019 in Barcelona. Samsung hat auf der Bühne sein Samsung Galaxy Fold enthüllt und Huawei stellte seinen Huawei Mate X vor. Auch ist bekannt das Xiaomi an einem foldable Smartphone arbeitet und Oppo soll ebenfalls schon ein eigenes faltbares Smartphone als Prototypen haben. Shen Yiren Brian der Vizepräsident von Oppo, postete auf einer sozialen Plattform über seinen eigenen Account die ersten Bilder von Oppos Falttelefon.

Oppos faltbares Smartphone hat denselben Ansatz wie das Huawei Mate X

Das klappbare Telefon von Oppo ist dem Huawei Mate X zum Verwechseln ähnlich und verfügt über denselben Mechanismus, in dem Sinne das das Gerät nur über ein Display besteht und nicht wie das Samsung Galaxy Fold über zwei separate Bildschirme verfügt.

Auch wie zuvor beim Huawei Mate X gesehen, hat Oppo in seinem faltbaren Smartphone eine schwarze Leiste eingesetzt um darauf die Sensoren und die Kamera einzubauen. Wir finden das Gerät sehr interessant und es sieht verlockend aus. Leider wurden zu den Bildern keine weiteren Details mitgeteilt und die ganzen Spezifikationen bleiben uns unbekannt.

faltbares
YouTube Screenshot

Oppo wird sein faltbares Smartphone aber nicht in den Markt einführen

Klappbare Telefone in ihrer jetzigen Form und als erste Generation, sind nicht wirklich als ein Vermarktungsprodukt gedacht mit der man große Umsätze erzielen kann, wie die herkömmlichen Smartphones aus den Regalen. Alle Unternehmen, die in dieser neuen Technologie investiert haben, sind sich bewusst, dass die erste Generation vor allem darin besteht, die neue Technologie für Endverbraucher mit einem höheren Einkommen zu testen.

Erst nach dieser sogenannten Testphase wird entschieden ob man an diese neue Technologie weiter ausbauen soll oder nicht. Daher hat sich Oppo kurzfristig dazu entschieden, sein Prototypen doch nicht auf der MWC zu präsentieren und sich mehr auf sein erstes 5G Smartphone und seinen 10-fach Zoom zu konzentrieren.

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.