Probleme bei iPhone X

Beim Top-Smartphone iPhone X tauchen immer wieder Probleme auf. Apple soll bereits an einer Lösung des Problems arbeiten.

0
35

Es sollte neue Rekorde brechen. Doch schon bald war klar, dass dem nicht so ist. Apple will offenbar die Produktion des iPhone X schon nächsten Monat um die Hälfte einschränken, heißt es unter Experten. Und dafür scheint es auch gute Gründe zu geben.

Auf diversen Foren berichten Nutzer, dass der Touchscreen bei eingehenden Anrufen manchmal erst nach zehn Sekunden angeht. Das kann dazu führen, dass der Anrufer in der Zeit schon wieder aufgelegt hat.

Das Klingeln des Smartphones sei zwar bei eingehenden Anrufen zu hören, aber der Screen zeigt zunächst keine Reaktion. Experten gehen davon aus, dass alle iOS-Versionen von 11.2. bis 11.2.5 betroffen sind. In einigen Fällen soll es geholfen haben, dass Handy komplett zurückzusetzen. Die Probleme seien aber nach einiger Zeit wieder aufgetreten,

Apple gehe der Sache bereits auf den Grund. Deswegen sollten sich Betroffene, bei deren iPhone X die selben Probleme auftreten an den Apple-Support wenden. Noch kann aber nicht exakt gesagt werden, ob es sich bei dem Problem um ein Software- oder Hardware Probleme handle, heißt es in diversen Foren.

Nicht das erste Problem

Vor einigen Wochen war bekannt geworden, dass sich das Sicherheistssystem Face-ID sicherer überlisten lässt als erhofft. Eine Chinesin hatte festgestellt, dass sich ihr neues iPhone X von einer ihrer Arbeitskolleginnen entsperren lässt. Auch nach dem Kauf eines zweiten iPhone X ließ sich die Face ID  des Handys überlisten. Im Apple Store von Nanjing hatten die Mitarbeiter zunächst dem speziellen Gerät zugeschrieben.

Langsames reagieren bei Kälte

In Foren hatte es Berichte gegeben, wonach das iPhone X auf Eingaben nur verzögert reagiert oder gar nicht, sobald der Nutzer sich draußen begeben hat. Das Phänomen war schon nach zwei Sekunden in Kalter Umgebung aufgetaucht. Es habe allerdings ausgereicht, dass Gerät zu sperren und es wieder zu entsperren um die Touchscreen-Empfindlichkeit wieder herzustellen.

Auch war ein weiteres Display-Problem in einem Fall  aufgetaucht. Der Besitzer eines iPhone X hatte berichtet, dass eine grüne Linie auf der rechten Seite des Displays aufgetaucht war, die auch nicht mehr verschwindet.

Fazit

Apple wird nichts anderes übrig bleiben, die Probleme bei seinem derzeitigen Flaggschiff zu beheben. Das Gerät bleibt weiterhin ein Top-Smartphone. Derzeit gehen die Preise für Premium-Handys zurück. Auch für das iPhone X könnten die Preise fallen. Dann könnte man das Handy mit Vertrag sogar zu einem Schnäppchen bekommen. Ein Tarifvergleich  würde sich hierbei lohnen.

Hinterlasse eine Antwort