Tarifvergleich beim Kauf von Top-Smartphones lohnenswert

Kunden sind in Sachen Mobilfunk sehr preisbewusst. Deswegen ist es gerade beim Kauf von Top-Smartphones wichtig einen Tarifvergleich zu machen. (Foto: disq.de)

0
47

Besitzer von Smartphones sind heutzutage sehr preisbewusst. Große Netzbetreiber schneiden deswegen in der Kundengunst weniger gut ab, wie eine Umfrage des Deutschen Instituts für Service-Qualität zeigt.

Mobilfunk-Discounter bei Kunden beliebter

Die Umfrage hat herausgefunden, dass neben vielen guten Anbietern es auch Unternehmen gibt, die über ein befriedigendes Urteil nicht hinauskommen. O2 hat etwa nur das Gesamturteil „ausreichend“ erhalten und belegt den letzten Platz. Dagegen erzielte 1 & 1 von den Netzbetreibern und Resellern das Qualitätsurteil „gut.“

Preissensibilität

Besonders die Kosten sind für Kunden sehr wichtig. Als Entscheidungsgrund werden neben neben preisgünstigem Tarif und Aspekte wie Aktion/Angebot/Werbung am häufigsten als Entscheidungsgrund genannt. Insgesamt sind 77 Prozent der Nutzer mit den Preisen ihres Anbieters zufrieden. Etwas kritischer werden noch die Kosten für das mobile Internet gesehen, die rund ein Drittel der Kunden moniert.

Nachrichten schreiben statt sprechen

Fast zwei Drittel der Befragten versenden täglich geschriebene Nachrichten. Nur knapp 40 Prozent telefonieren täglich per Handy oder mit ihrem Smartphone. Dabei ist die beliebteste Anwendung WhatsApp: Mehr als 60 Prozent der Befragten würden darauf nicht mehr verzichten wollen. „Einigen Anbietern gelingt eine attraktive Kombination aus günstigen Preisen und gutem Service. So eröffnen sich gerade für Netzbetreiber-Kunden Wechseloptionen,“ sagt Markus Hamer, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Service-Qualität.

Die Umfrage hat ergeben, das Aldi Talk mit dem Qualitätsurteil „gut“ beliebtester Mobilfunkanbieter ist. Auf Platz zwei folgt Smartmobil, ebenfalls mit dem Qualitätsurteil „gut,“ gefolgt von Blau, dass ebenfalls die Note „gut“ erhalten hat. In der Kategorie Netzbetreiber/Reseller ist 1&1 mit dem Qualitätsurteil „gut“ die Nr. 1

Top-Smartphones im Tarifvergleich günstiger

Gerade bei den Top-Smartphones wie dem Samsung Galaxy S9 oder dem iPhone X können Preise von 1.000 Euro und mehr abschrecken. Deswegen gebietet es sich oft einen entsprechenden Tarifvergleich zu machen. So bekommt man sein Lieblingsgerät gleich mit dem passenden Tarif. Oft gibt es auch hier Angebote, wo man zusätzlich Geld sparen kann.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.