Technik von Apple im Job besonders beliebt

Wer bei der Arbeit die freie Wahl bei technischen Geräten hat, wählt eher Smartphones von Apple als Android-Geräte. Ähnlich sieht es auch bei Computern aus.

0
37

Viele Unternehmen überlassen es ihren Mitarbeitern, welchen Computer oder Smartphone sie nutzen wollen. 52 Prozent der Unternehmen gaben in einer Umfrage an, ihren Mitarbeitern die frei Wahl zu lassen, welchen Computer sie benutzen wollen. Bei Mobilgeräten wie Tablets und Smartphones seien es immer noch 49 Prozent, schreibt giga.de unter Berufung auf das Ergebnis einer Umfrage von Jamf unter 580 Unternehmen weltweit, einem Anbieter von Geräte-Management-Software.

90 Prozent wollen frei Wahl von technischen Geräten im Job

Wer die freie Wahl, entscheide sich laut der Umfrage mit 72 Prozent eines Mac. Nur 28 Prozent entschieden sich für ein Windows PC. Bei den Mobilgeräten sei die Auswahl wesentlich klarer: 75 Prozent  sollen sich demnach für ein iPhone und iPad entscheiden. Nur 75 Prozent würden sich für ein Android-Gerät entscheiden. Nur traurige 1 Prozent entschieden sich für ein Blackberry. 90 Prozent der Befragten wünschten sich, dass eine derartig freie Wahl der beruflich eingesetzten Geräte von allen Unternehmen angeboten werden sollte.

Die Gründe warum Mitarbeiter für eine offene Wahl bei technischen Geräten im Beruf entscheiden seien vielfältig.  68 Prozent gaben an, dass eine solche freie Wahl die Produktivität verbessere. 37 Prozent gaben an, dass sie dadurch kreativer seien.

Apple als Kult?

Produkte von Apple zählen für viele als Kult. Es ist eher ein Livestyle als ein technisches Gerät, wird behauptet. Zudem scheint auch die Marketingstrategie von Apple aufzugehen. In zahlreichen Filmen wird beispielsweise das Mac Book gezeigt. „Die meisten kreativen Köpfe hinter Film und Fernsehen besitzen sowieso Apple Produkte. Wenn sie dann Film-Charaktere neu entwickeln, assoziieren sie diese mit ihren eigenen vorlieben,“ word Hollywood-Produzent Gavin Polune auf Focus Online zitiert.

Ob aber der hohe Preis für ein iPhone oder Mac Book gerechtfertigt ist, ist nicht eindeutig geklärt. Geht man von der rein technischen Leistung von Aple-Produkten aus, so könnte man die Geräte für teuer erachten. Günstigere Produkte könnten ähnliche Leistungen erweisen, so die Meinung von Technik-Liebhabern. Und inzwischen machen Smartphones wie der Samsung Galaxy S9 oder der Huawei P20 mächtig Druck auf das Flaggschiff von Apple, den iPhoneX.

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.