Vodafone schließt weitere 380.000 Haushalte an schnelles 400 Mbit-Netz an

Vodafone bietet für 380.000 weitere Haushalte Geschwindigkeiten von bis zu 400 Mbit/s an. Davon profitieren vor allem Haushalte, in denen gleichzeitig mehrere Smartphones und andere Geräte ans Internet angeschlossen sind.

0
48

Wer träumt nicht von Giganbit-Geschwindigkeiten von 100 und mehr. In vielen Regionen ist das Telefonnetz noch nicht ausgebaut. Jetzt gibt es für viele Nutzer eine gute Nachricht: Seit vergangenem Freitag wurden weitere 380.000 Haushalte, die ans Kabel-Glasfasernetz angeschlossen sind, mit Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 400 Megabit pro Sekunde im Internet surfen. Insgesamt 800.000 profitieren von dem mega-schnellen Netz. Neben Metropolen wie Hamburg und Kiel sind auch ländlicher Städte wie Kaufbeuren, Bad Dürkheim oder Calbe vom dem Ausbau betroffen. Mit dem Ausbau seines Netzes können mehr als acht Millionen Haushalte im Kabel-Glasfasernetz von Vodafone mit dieser Geschwindigkeit surfen.

Schnelles Netz wird immer wichtiger

Ein besonders schnelles Netz ist derzeit nicht nur für Unternehmen wichtig, sondern auch für Forschungseinrichtungen und private Haushalte. Inzwischen werden in vielen Haushalten mehrere internetfähige Geräte wie Notebooks, Tablets, smarte Fernseher und Smartphones gleichzeitig genutzt. Wenn gleichzeitig ein Film auf dem smarten Fernseher angeschaut wird, einer ein PC-Spiel runterlädt und im selben Haushalt jemand auf Youtube lustige Videos anschaut, kann es zum Stocken kommen. Mit solchen super-schnellen Verbindungen soll damit schliss sein.

HD-Film in 3 Minuten runterladen

Mit einer Geschwindigkeit von 400 Mbit/s lässt sich ein ach Gigabyte großer Film in HD-Qualität in etwa 3 Minuten runterladen. Ein 10 Minuten und 80 MB Video auf Youtube ließe sich in weniger als 2 Sekunden runterladen und ein Computerspiel mit einer Größe von 4 GB ließe sich in 90 Sekunden auf den Rechner runterziehen.

Das Kabel-Glasfasernetz von Vodafone soll bis 2020 auf neue Geschwindigkeiten von einem Gigagbit pro Sekunde (1.000 Mbit/) aufrüsten. Das Unternehmen will in den nächsten drei Jahren alle 12,7 Mio. Kabel-Haushalte in seinem Netzmit Gigabit-Anschlüssen versorgen.

Die Haushalte, die ans 400 Mbit-Netz angeschlossen wurden, sind in u.a. in den Städten:

Bad Dürkheim: 3.700 Haushalte

Kaufbeuren: 4.950 Haushalte

Bad Segeberg: 7.300 Haushalte

Kiel: 8.500 Haushalte

Landshut: 2.700 Haushalte

Magdeburg: 7.700 Haushalte

Hamburg: 16.900 Haushalte

Wer einen neuen Internet-Anschluss sucht, sollte daher genau wie beim Kauf von Smartphones eines Tarifvergleich durchführen und schauen, ob in seinem Gebiet ein schnelles Netz verfügbar ist und bei welchem Anbieter. Denn auch andere Unternehmen bieten inzwischen schnelle Internetgeschwindigkeiten an.

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.