Vodafone verschenkt 1 GB LTE-Datenvolumen: So geht die Aktivierung

0
52

Eine einmalige Chance für alle Vodafone-Kunden: Wer bis Ende des Jahres die Aktivierung vornimmt, bekommt 1 GB zusätzliches Datenvolumen geschenkt. Hier wird erklärt, wie es geht.

Wer kann da teilnehmen? Prinzipiell kann jeder Laufzeitvertrag-Kunde teilnehmen, der noch keine Beratungseinwilligung für den telefonischen Kontakt gegeben hat. Die Bereitstellung des zusätzlichen kostenlosen Datenvolumens ist dabei nicht an die Einwilligung zur telefonischen Kontaktaufnahme gebunden!

Bei der Auswahl werden aber Standard-Ausschlüsse und Kampagnensperren berücksichtigt, sodass längst nicht die komplette Zielgruppe der Laufzeitvertrag-Kunden diese Kampagne angezeigt bekommt. Ebenfalls ausgeschlossen sind Prepaid-Kunden und Kunden mit Red XL Unlimited (bei einer unlimitierten Internet-Flat macht ein zusätzliches Datenvolumen nämlich keinen Sinn).

Wie kann man an der Promotin teilnehmen? Nur über die MeinVodafone-App.
Wie wird das Datenvolumen ausgewiesen/bestätigt? Kunden erhalten eine Bestätigungs-SMS. Auf der nächsten Rechnung wird dazu ausgewiesen: „1GB zusätzliches Datenvolumen für 1 Monat gratis“.

Vodafone-Aktion im Dezember

vodafone

Kostenloses zusätzliches 1 GB Datenvolumen.Geschenktes Datenvolumen ist stets eine feine Sache, auch wenn es nur 1 GB ist. Vor kurzem wurde über die Telekom-Weihnachtsaktion für Bestandskunden berichtet, nun zieht Vodafone mit einer ähnlichen Aktion nach. Preis: Gratis

Vodafone verschenkt 1 GB: Das muss man jetzt wissen

Das geschenkte Datenvolumen kann bis zum 31.12.2018 aktiviert werden und ist ab dann für 1 Monat gültig. Es ist somit kein dauerhafter Bonus, sondern nur ein kleines Geschenk.

Die Bestellung geht innerhalb von Minuten vonstatten und ist wirklich kostenlos. Das 1-GB-Paket wird nicht gesondert ausgewiesen, sondern einfach zum Volumen des eigenen Tarifs hinzugerechnet.

Die Telekom bietet als erster Provider einen Mobilfunkvertrag ohne Begrenzung des Datenvolumens an. Noch kostet der Service 80 Euro im Monat, sollte dies nur der Anfang sein und die Traffic-Beschränkung gänzlich wegfallen?

Kleiner Wermutstropfen ist, dass man bei der Aktivierung dem Erhalt von Werbenachrichten von Vodafone zustimmen muss. Nur gut, dass es sich das im Nachhinein auch wieder in den Einstellungen der App abstellen lässt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.