Warnung an Vodafone-Kunden: Diese zwei Nummer vermeiden!

0
114

Die Zahl der Betrüger, die als Vodafone-Mitarbeiter anrufen, vermehrt sich. Vodafone und Vodafone-Kunden warnen vor Anrufen von zwei gefälscheten Nummern. Mit diesen Nummern klauen Abzocker persönliche Kundendaten.

+491722233485 und +491721279132. Vodafone-Kunden sollten sich diese Telefonnumer gut merken. Auch wenn diese Telefonnumer ganz unschuldig klingen, handelt es sich in Wahrheit um Betrüger. Sie geben sich als nämlich als Kundenservice von Vodafone aus und versuchen persönliche Daten und Kennwort der Kunden zu erreichen.

Vodafone und viele betroffene Vodafone-Kunden warnen vor jetzt vor Anrufen der beiden Nummer und raten in so einem Fall davon ab, ans Handy ranzugehen. Auch bei anderen verdächtigen Anrufen sollte man vermeiden, persönliche Daten, vor allem aber das Kundenkennwort preiszugen. „Ja, ich bestätige!“ Auch diesen Satz sollte man bei verdächtigen Anrufen vermeiden.

Laut Vodafone und Vodafone-Kunden versprechen die Abzocker Vertragsverlängerung oder neue Handy als Treuebonus und versuchen dabei, die persönlichen Daten oder das Kennwort der Kunden zu klauen. Manchmal kommt es vor, dass Sie Menschen anrufen, die kein Vodafone-Kunden sind und sobald sie das erkannt haben, legen sie schnell auf.

DER SATZ „ICH BESTÄTIGE“ KANN IHNEN TEUER WERDEN

Abzocker, die das Kennwort der Kunden erfahren haben, versuchen die sensiblen Daten zu erreichen und diese zu missbrauchen. Mit Sätzen wie „Ja, ich bestätige“ können die Betrüger sogar eine Änderung der Kunden-Adresse ermöglichen und dadurch Smartphones kaufen, die der Kunde zu zahlen hat.

Das Problem besteht eigentlich seit langem und eine zielführende Bekämpfung scheint derzeit unmöglich zu sein. Der Grund dafür sind die gefälschten Nummer, die weder festgestellt noch zurückgerufen werden können. Daher ist es von enormer Bedeutung, dass die Kunden gegenüber solchen Phishing-Calls vorsichtig sein müssen.

Ein Zeichen für einen solchen Anruf ist es, dass die Stimme am Telefon versucht, möglichst schnell die Zugangsdaten des Kunden erreichen wollen und keine Geduld bei Fragen zeigen. Wer unter Druck gesetzt wird, weil er sein Kundenwort nicht verraten oder den Satz „Ja, ich bestätige“ wiederholen möchte, sollte auflegen und die Nummer blockieren.

Eines ist hier wichtig: Vodafone-Mitarbeiter fragen nur dann nach dem Kennwort, wenn der Kunde seinen Vertrag verlängern oder Änderungen an seinem Konto wünscht. Wer aber aufgrund eines Anrufs mit unplausiblen Gründen sein Kundenwort preisgegeben hat, sollte sich beeilen und es vor den Abzockern ändern. Es wäre auch ratsam, Vodafone darüber zu informieren. Im Falle eines tatsächlichen Betrugs sollte man jedoch bei der Bundesnetzagentur Beschwerde einreichen und bei der Polizei Anzeige erstatten.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.