Wie lösche ich meine WhatsApp-Nachrichten nachträglich?

0
126

WhatsApp-Trick: Nachträgliches Löschen nach 7 Minuten möglich!

Für WhatsApp-Nutzer gibt es Möglichkeiten, versehentlich abgeschickte Nachrichten auch nach 7 Minuten nachträglich zu löschen. Das entdeckt Website Android Jefe.

WhatsApp ist mit der Einführung von „Löschen für alle“ viel beliebter. Seit Ende Oktober 2017 können wir die versehentlich abgeschickten Nachrichten wieder löschen. Wir haben dafür 7 Minuten Zeit und müssen uns daher schnell entscheiden, ob wir die Nachricht löschen sollen. Für die vielen WhatsApp-Nutzer gibt es aber eine gute und eine schlechte Nachricht.

Die schlechte Nachricht ist: Die Nachrichten sind trotz des Löschens im Benachrichtigungsprotokoll noch vorhanden. Laut einer spanischsprachigen Website Android Jefe gibt es aufgrund dieses Anwendungsfehlers für die Empfänger die Möglichkeit, die im Android-System aufbewahrten Nachrichten zu lesen.

Voraussetzung für den Zugang zu der sogenannten „Notification History“ ist das Betriebssystem Android 7.0 Nougat. Dadurch können Android-Besitzer die ersten 100 Buchstaben der gelöschten Nachrichten zu lesen. Für die iPhone-Nutzer können aber von diesem Trick nicht profitieren. Das erlaubt das Betriebssystem iOS nicht.

Die gute Nachricht ist: Offiziell gilt für das Löschen eine Frist von 7 Minuten. Wie die Website Android Jefe entdeckt hat, ist es möglich, die Nachrichten auch nach Tagen zu löschen. Wer seine Nachricht löschen möchte, soll nach dem Trick zuerst kontrollieren, zu welcher Uhrzeit die Nachricht verschickt wurde. Danach soll das Handy in den Flugmodus geschaltet werden.

Wenn Sie dadurch ein komplettes Beenden von WhatsApp erreicht haben, können Sie jetzt die Einstellungen öffnen. Hier stellen Sie das Datum und die Uhrzeit so ein, dass diese mit der Zeit, in der Sie die Nachricht verschickt hatten, übereinstimmen. Jetzt können Sie die Nachricht schrittweise „löschen“ und „für alle löschen“. Haben Sie den Flugmodus deaktiviert, das Datum ungestellt, können Sie froh sein, wenn Sie diesen Hinweis für alle Empfänger lesen: “Diese Nachricht wurde gelöscht”.

Auch für diesen Trick gibt es eine Voraussetzung. Um das endgültige Löschen von Nachrichten zu ermöglichen, muss beim Sender und Empfänger die aktuelle WhatsApp-Version installiert worden sein. Es besteht natürlich Gefahr, dass der Empfänger diese Nachricht vor dem Löschen zitiert und deshalb auch ein Löschen nicht weiterhilft. Daher empfiehlt sich beim Abschicken vorsichtiger zu sein.

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.